Sporttauglichkeitsuntersuchung

Wir müssen jedes Jahr die Rennpässe unserer SportlerInnen aktualisieren und die entsprechenden Dokumente dazu hinterlegen.

Das ist wichtig für die Bürokratie, aber auch für die gesunde Entwicklung während der Wachstumsphasen bei ja doch teils erheblichen Trainingsumfängen!

Wir bieten für SportlerInnen bis einschließlich Schüler A (bis Jahrgang 2008), die 2022 an Wettkämpfen teilnehmen wollen, zwei Termine im Januar 2022 an, wo sich unser Vereinsmitglied Dr. Ulrich Hecker bei uns im Bootshaus die Zeit nehmen wird, die Kinder zu untersuchen und die Sporttauglichkeit zu dokumentieren.

Termine sind am 24.01. und 31.01.2021 geplant, jeweils in der Zeit von 17.00 bis 20.00 Uhr

Dazu gibt es hier die Möglichkeit sich hier einen Termin zu reservieren.

Achtung! Alle anderen ab Jahrgang 2007 lassen sich bitte vom Arzt – im Idealfall einem Sportmediziner – die Sporttauglichkeit bestätigen.

Das Attest benötigen wir bis spätestens 31.01.2022. Anderenfalls darf der/die SportlerIn auf Wettkämpfen nicht starten!

Zur Untersuchung müsst Ihr die Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Auf dieser tragt Ihr bitte auch Eure Körpergröße und Euer Gewicht ein.

Selbstverständlich wollen auch wir uns an die Hygiene Bestimmungen halten, deshalb bringt bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und nutzt diese auch😉.

PS.: Die vereinsinterne Untersuchung für die jüngeren SportlerInnen ist nur ein Angebot. Selbstverständlich können alle ihren Arzt frei wählen!